Archiv 2015

  • 17.12.2015: Dissertation zur Nutzung von Stroh-Quaderballen als Schallschutzkonstruktion

Promotion Marcus SchoebelIm Dezember verteidigte unser Mitarbeiter Marcus Schöbel seine Dissertation mit dem Titel „Stroh-Quaderballen als Baustein für Schallschutzkonstruktionen - Einfluss struktureller Materialeigenschaften auf ausgewählte Kennwerte der Materialbeständigkeit“ an der Fakultät Maschinenwesen der  Technischen Universität Dresden. Wir freuen uns sehr über diese erfolgreiche Promotion! Herr Schöbel wird sich ab 2016 neuen Aufgaben außerhalb der G² Gruppe Geotechnik widmen – wir wünschen Ihm dafür alles Gute!

  • 01.10.2015: Die G² Gruppe Geotechnik wächst weiter

Mit Beginn des neuen Semesters wird die Wirtschaftsingenieurstudentin Helene Böhme unser Team neben ihrem Studium unterstützen. Schwerpunkt ihrer Arbeit ist die Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Versuchen im Bereich der Baugrundverbesserungen aus Zeitweise fließfähigem Boden.

  • 21.09.2015: Unterstützung der Stiftung Friedliche Revolution

Nach dem "Herbstsalon" im vergangenen Jahr bereitet die Stiftung Friedliche Revolution auch für diesen Herbst einen Pavillon für Austausch und Begegnung auf dem Leipziger Wilhelm-Leuschner-Platz in Leipzig vor. Er trägt den Namen „FREI_RAUM für Dialog und Demokratie“ und will vom 25.09. bis 11.10. mit einem breiten Veranstaltungsprogramm sowohl die Friedliche Revolution von 1989 als auch die deutsche Wiedervereinigung von 1990 beleuchten und erlebbar machen. Die G² Gruppe Geotechnik unterstützt das Projekt durch Mitarbeit.

Informationen und Programm: www.stiftung-fr.de/FREI_RAUM.220.0.html

  • 01.09.2015: neuer Standort der G² Gruppe Geotechnik

Die G² Gruppe Geotechnik ist umgezogen! Man findet unsere Büroräume ab jetzt im neuen Forschungszentrum Campus FZC, Karl-Liebknecht-Straße 143, Aufgang A, EG rechts. Die Laboratorien und Versuchsstände werden selbstverständlich weiterhin im Geutebrück-Bau der HTWK betrieben.

 

  • 24.08.2015: Großskaliger Versuchsstand im Hofgelände der HTWK

Großformatiger Versuchsstand für optische Untersuchungen

Ergänzend zu den Arbeiten und Möglichkeiten am kleinskaligen Versuchsstand ist ein weiterer Versuchsstand für Verdichtungsversuche skalierter und handgeführter Verdichter v.a. für die Anwendung optischer Messmethoden entwickelt und in Betrieb genommen worden. Der 5 m³ Versuchsträger konnte durch die Unterstützung der Firma Deutsche Doka Schalungstechnik GmbH mit  massiven Framax XLife Elementen ausgeführt werden.

  • 03.08.2015: Schülerpraktikum beendet

Im Rahmen eines freiwilligen Praktikums im Zeitraum vom 15.7.-28.7.2015 unterstützte Paul Brode die G² Gruppe Geotechnik bei der Vorbereitung, Durchführung sowie der Auswertung von Versuchen zur Bodenverdichtung.

  • 15.07.2015: neue Mitarbeiterinnen in G² Gruppe Geotechnik!

Seit 15.07.2015 unterstützt die Bauingenieurstudentin Rosa Ocaña die G² Gruppe Geotechnik neben Ihrem Studium. Schwerpunkt Ihrer Tätigkeiten sind aktuell die Weiterführung und Weiterentwicklung von numerischen Modellen v.a. zur Bodenverdichtung in ABAQUS®.

Ebenfalls im Juni ist die Bauingenieurstudentin Susann Torfstecher als studentische Hilfskraft zur G² Gruppe Geotechnik gestoßen. Sie unterstützt unser Team vor allem im Bereich der Triaxial-Versuche und im geotechnischen Labor.

  • 08.07.2015: Neues Forschungsprojekt gestartet!

Unter Leitung des Forschungs- und Transferzentrums Leipzig e.V. führt die G² Gruppe Geotechnik ab diesem Monat das auf zwei Jahre angelegte Projekt „Entwicklung einer Hochfrequenz-Triaxialzelle zur Untersuchung dynamisch angeregter teilgesättigter Böden – TCDyn“ gemeinsam mit der GEOMATION GmbH durch.

In dem durch das BMWi-Programm Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand ZIM geförderte Vorhaben werden bis Mitte 2017 innovative gerätetechnische Entwicklungen verfolgt und dynamische Verformungsuntersuchungen an der neuen Dynamischen Triaxialanlage der HTWK Leipzig durchgeführt.

Eine neue Rubrik mit Informationen, Inhalten und Bildmaterial wird dazu in Kürze unter "Forschung" eingerichtet werden.

  • 07.07.2015: genialsozial!

Paul Brode, Schüler der Luise-Otto-Peters-Schule Leipzig engagiert sich am Aktionstag "genialsozial" im Rahmen der Weltdekade der Vereinten Nationen "Bildung für nachhaltige Entwicklung" durch Mithilfe an einem Versuchsaufbau. Vielen Dank!

  • 07.06.2015: Dissertation zur Thematik fließfähiger Erdbaustoffe

"Strukturbedingte geotechnische Eigenschaften von Controlled Low Strength Material für Dichtungen in Deichen"Dissertation Friedemann Sandig
Autor: Friedemann Sandig
ISBN: 3957731895
EAN: 9783957731890
Libri: 2309730

103 Abbildungen, davon 94 in Farbe. 

Bauhaus-Universitätsverlag Weimar

Juni 2015 - kartoniert - 241 Seiten

Mehr Informationen: www.vdg-weimar.de

  • Investitionen in Forschungsinfrastruktur im Rahmen einer Förderung durch das SMWK

Dynamisches Triaxialprüfgerät zur Bestimmung von dynamischem Verformungsverhalten im mehraxialen Spannungszustand

Troxlersonde Modell 3440 als schnelle und exakte Prüfmethode zur Ermittlung von Feuchte- und Verdichtungsgrad im Erdbau
 
Versuchsträger auf Basis BOMAG BW 177 BVC‐5 als Verdichtungsgroßgerät für Feldversuche
 

Powered by CMSimple_XH | Template by CMSimple_XH | modified by lauterdesign

Impressum

HTWK Leipzig

G² Gruppe Geotechnik

Karl-Liebknecht-Straße 143

04277 Leipzig

Tel.: 0341 3076 6950

Fax: 0341 3076 6404

Email: info@g2-gruppegeotechnik.de

 

Inhaltliche Verantwortung:

G² Gruppe Geotechnik an der HTWK Leipzig

Prof. Dr.-Ing. R. Thiele & Dr.-Ing. F. Sandig

 

Fenster schließen