senode+

Projektzeitraum 2018-2021

Gruppe Geotechnik Projekt senode+Zielstellung des Vorhabens ist die Entwicklung eines Monitoring-Systems, um in geotechnischen Volumenbauwerken wie z.B. in Dämmen, Böschungen, Deichen und Straßenaufschüttungen im Bereich von deformationsgefährdeten Geozonen physikalische Parameter einfach, günstig und flächig variabel im Sinne der Beobachtungsmethode erfassen zu können. Die G² Gruppe Geotechnik startet unter dem Forschungs- und Transferzentrum Leipzig e.V. ein neues Forschungsvorhaben im Rahmen des BMWi-Programms „FuE-Förderung gemeinnütziger externer Industrieforschungseinrichtungen – Innovationskompetenz (INNO-KOM Modul)“ mit dem Ziel der vermarktungsfähigen Entwicklung eines Monitoring-Systems für Volumenbauwerke. 

Ansprechpartner: Dipl.-Ing. (FH) Daniel Käßler, Dipl.-Ing. (FH) Michael Eiserbeck, M.Sc. René Thieme

Powered by CMSimple_XH | Template by CMSimple_XH | modified by lauterdesign

Impressum

HTWK Leipzig

G² - Gruppe Geotechnik

Prof. Dr.-Ing. R. Thiele

Karl-Liebknecht-Straße 132

04277 Leipzig

Tel./Fax: 0341 3076 6463

Email: ralf.thiele@fb.htwk-leipzig.de

 

Inhaltliche Verantwortung:

G² - Gruppe Geotechnik an der HTWK Leipzig

Prof. Dr.-Ing. R. Thiele

 

Fenster schließen