Aktuelles

Auf diesen Seiten sind Neuigkeiten über die G² Gruppe Geotechnik zu finden, hier können Sie auch Berichte von Veranstaltungen rund um Themen des Baugrundes und der Bodenmechanik einsehen. Im Archiv sind diese Informationen der vergangenen Jahre hinterlegt.

2019

Zu Beginn des neuen Jahres fand bereits das fünfte Quartalstreffen mit unserem Projektpartner GGL Geophysik und Geotechnik Leipzig statt. Im vergangenen Projektjahr ist einiges passiert: Die prototypische Entwicklung der Beschleunigungssensoren konnte nahezu abgeschlossen werden und in ersten Feldversuchen in unserer im August 2018 hergestellten Versuchsgrube in der Eilenburger Straße getestet werden. Außerdem fanden Vergleichsmessungen mit klassischen Instrumenten der Seismik statt, sodass in diesem Treffen vor allem die Auswertung der Ergebnisse und das weitere Vorgehen hinsichtlich der Versuchsdurchführungen auf unserem Probefeld im Fokus standen. Bis zum Projektende im Dezember diesen Jahres stehen unserer Nachwuchsforschergruppe daher spannende Aufgaben auf den Gebieten der Geotechnik, sowie auch der Geophysik bevor!  

Mit dieser Broschur erhalten Sie zum vierten Mal einen Jahresrückblick der Nachwuchs-forschergruppe G² Gruppe Geotechnik an der HTWK Leipzig. Wir erläutern wieder unsere Aktivitäten und unsere Forschungsschwerpunkte
"Verdichtung" und "Geotechnisches Mess- und Prüfwesen".
Broschur 2018

 

 

 

Mit mehreren Forschungsobjekten, einer digitalen Anwendung der Augmented Reality, einer live-3D-Demonstration mittels VR-Brille und vielen Informationen zur aktuellen Forschung der G² Gruppe Geotechnik waren wir auf der diesjährigen Erdbaufachtagung präsent. Unter dem Motto "Digitalisierung im Erdbau" wurden spannende Projekte vorgestellt und wertvolle Diskussionen angeregt. Die ersten Printexemplare unseres Jahresrückblicks 2018 haben hier ihre Leser gefunden!

 

Gemeinsam mit Studierenden des Masterfaches "Geodätische und geotechnische Bauwerksüberwachung" haben wir diverse messtechnische Konzepte an einem Trassenabschnitt der A72, Abschnitt 5.2 Rötha - A38 besichtigen können. Herzlichen Dank an Herrn Quilisch von CDM Smith Consult GmbH Leipzig für die tolle Organisation und Führung!